Bitte beachten: Schutz vor Corona Infektionen

 Bitte klicken Sie hier

Liebe Besucher*innen unseres Beratungszentrums,

aufgrund der Corona Pandemie wird pro familia Hamburg bis auf weiteres nur noch im Beratungszentrum am Hafen beraten, die Außensprechstunden in Harburg und Bergedorf sind bis auf weiteres geschlossen. Vorrangig beraten wir telefonisch im Schwangerschaftskonflikt – Pflichtberatung vor einem Schwangerschaftsabbruch, und alle Personen die in einer Krise sind. Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Termin unter: 040 – 30 99 749 10. Bitte kommen Sie nicht ohne vorherigen telefonischen Kontakt mit uns ins Beratungszentrum. Falls Sie eine Beratung in Türkisch, Farsi oder Englisch benötigen, teilen Sie uns das bitte mit.

Für alle anderen Beratungsformate, z.B. soziale und wirtschaftliche Hilfen bei Schwangerschaft und Geburt, Paar- und Sexualberatung, vereinbaren Sie bitte ebenfalls telefonisch einen Termin unter: 040 – 3099749 10.

Telefonische Sprechzeit: Mo - Fr 10.00-15.00 Uhr.

Für vereinbarte vor Ort Beratungstermine ist ein offizieller negativer Antigen-Schnelltest (nicht älter als 12 Stunden), ein PCR-Test (nicht älter als 48 Stunden) oder der vollständige Impfnachweis (+14 Tage nach letzter Impfung) zwingend erforderlich.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihr pro familia Team

 

Unsere Angebote zu folgenden Themen

 

Sexualität, Partnerschaft und Familienplanung

  • • Sexuelle und partnerschaftliche Probleme
  • • Kinderwunsch
  • • Frauengesundheit
  • • Verhütung
  • • Frauen mit körperlicher oder geistiger Beeinträchtigung

Weiterlesen...

Schwangerschaft und Elternschaft

  • • Schwangerschaftskonflikt und § 219
  • • Krise in der Schwangerschaft
  • • Vorgeburtliche Untersuchungen
  • • Sozialrechtliche Fragen bei Schwangerschaft und Elternschaft
  • • Infoveranstaltungen

Weiterlesen...

Sexualität von Kindern und Jugendlichen

  • • Jugendgruppe
  • • Elternabend
  • • Fortbildung für Kita und Schule
  • • Persönliche Beratung
  • • Fachberatung
  • • Jugendsprechstunde

Weiterlesen...

Schweigepflicht

Alle unsere Mitarbeitenden unterliegen der Schweigepflicht. Ihr Privates bleibt privat. Wir beraten Sie – auf Wunsch auch anonym.

Respekt

Wir respektieren alle Menschen. Wir beraten Sie unabhängig von Ihrem Alter, Ihrem Geschlecht, Ihrer religiösen und kulturellen Herkunft und Ihrer sexuellen Orientierung.

Sexuelle Rechte

Alle Menschen haben ein Recht auf selbstbestimmte Sexualität. Dies ist Teil der reproduktiven und sexuellen Rechte und Bestandteil der Menschenrechte. Wir wollen Sie ermutigen, Ihre Rechte in Anspruch zu nehmen.

Zentral und im Stadtteil

Sie finden uns zentral gelegen im Beratungszentrum am Hafen und in den Stadtteilen Harburg und Bergedorf. Gegebenenfalls vermitteln wir Ihnen weitergehende Hilfen.

Gemeinnützig

Wir sind ein gemeinnütziger Verein, finanziert durch staatliche Zuwendungen und Spenden. Wir sind parteipolitisch unabhängig und konfessionslos.

Gebühren

Die Pflichtberatung vor einem Schwangerschaftsabbruch ist immer kostenlos. Für andere Beratungen erheben wir Gebühren, die sich nach Ihrem Einkommen richten. Bei uns wird aber keine Beratung am Geld scheitern.

pro familia News

Safe Abortion Day 2021

28.09.2021 10:48
Weg mit den Paragraphen 218 und 219 - Neuregelung jetzt

Anlässlich des Safe Abortion Day am 28. September 2021 veröffentlicht der pro familia Bundesverband folgende Pressemitteilung: Link

Tausende protestieren für sexuelle Selbstbestimmung

20.09.2021 12:02
Pressemitteilung vom Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung

Am  Samstag, den 18. September, sind in Berlin 3000 Menschen für die Streichung des Paragraphen §218 aus dem Strafgesetzbuch und damit die Entkriminalisierung von ungewollt Schwangeren und Ärzt*innen auf die Straße gegangen.

Eine Pressemitteilung des Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung finden Sie dazu hier: PDF

Wie stehen die großen Parteien zum Schwangerschaftsabbruch?

Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.
Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.

150 Jahre § 218 StGB

30.08.2021 11:05
Vorstand von pro familia Hamburg unterstützt die Abschlusserklärung des Fachkongresses zum § 218 StGB

Am 27. und 28. August 2021 fand der Fachkongress „150 Jahre § 218 Strafgesetzbuch“ als Online-Veranstaltung statt. Der Vorstand von pro familia Hamburg unterstützt die Abschlusserklärung. 

Unsere Pressemitteilung dazu finden Sie hier.

© 2021 pro familia Hamburg